Lichtjahre voraus – geeks@cologne in der Stadtbibliothek Köln

25 04 2013

Hallo zusammen,

heute Abend war ich mal wieder, als Gast, in der Stadtbibliothek Köln. Die Veranstaltungsreihe geeks@cologne hat schon einige geniale Veranstaltungen hervorgebracht, den Twittwoch zum Thema Raumfahrt etwa oder den genialen Vortrag von Eli Neiburger im Rahmen von Geeks in Education am 15. Februar diesen Jahres. Heute also wieder Köln, wieder die charmanten Kolleginnen Constanze und Babett (der ich auf Twitter ein zweites „e“ in den Namen gebastelt habe, bitte verzeih😉 ) und wieder ein spannendes Thema. Lichtjahre voraus – Weltraumforschung in Köln! Babett moderierte die Veranstaltung an…

IMAG0163

Der erste Vortragende war Dr. Stephan Ulamec von der DLR. Sein Thema: „Rosetta – Reise zum Ursprung des Sonnensystems“. Es ging um die Rosetta Sonde und deren Lander „Philae“. Trotz des hochkomplexen Themas einer Landung auf einem Kometen war der Vortrag extrem kurzweilig. Swingby Manöver, Landebeine, Plutoniumbatterien und das „Abspratzeln“ von Kometengestein waren die Themen, die das Publikum leicht verständlich serviert bekam.

IMAG0164

Wer Lust hatte, konnte sich auch die Risszeichnung abmalen😉

IMAG0166

Jens Hauslage war der nächste Redner. Er ist Botaniker und leitet den Vortrag mit Urin, Komposthaufen und der Erkenntnis, dass Bio irgendwann immer anfängt zu stinken, ein. Die charmante und witzige Art des Vortrages täuschte nicht über die Wichtigkeit und Tiefe solcher Forschungen hinweg. Als seinen größten Traum bezeichnete Hauslage die Entdeckung von Bakterien, die in der Lage sind Kunststoffe zu verstoffwechseln. Das Wort „Spacetomate“ spielte ebenfalls eine wichtige Rolle, ging es doch um die Lösung des Problemes, dass man auf Langstreckenmissionen unmöglich genug Nahrungsmittel mitnehmen kann. Spannendes Feld…

IMAG0169

In der Pause gab es neben den absoluten Pflichtgetränken für Nerdveranstaltungen…

IMAG0171

…auch den neuen 3D-Drucker der Kollegen aus Köln zu sehen. Sehr eindrücklich. Mit Engelsgeduld wurden den Neugierigen die Technologie und die Anwendung des Gerätes erklärt. Die Stadtbibliothek hat die Herausforderungen für Bibliotheken der Zukunft angenommen und mit ihrem Makerspace sicher einen wichtigen Schritt in diese Richtung unternommen. Und irgendwie passte es jetzt aucht total super zum „Space-Thema“😉 Musikalisch wurde die Pause von Airman gefüllt….

IMAG0160

Weiter ging es nach geistiger und körperlicher Stärkung mit Dr. Hans Bolender und dem Thema „Astronautentraining für die Internationale Raumstation – Wie bereitet sich ESA-Astronaut Alexander Gerst auf seinen Langzeitaufenthalt auf der Raumstation vor?“ Spannend und informativ erzählte Bolender vom Basistraining über das Fortgeschrittenen-Programm bis zum Start in einer Kapsel in Richtung ISS. Auch er hat es, wie seine beiden Vorredner, geschafft, das komplexe Thema locker und verständlich zu transportieren, so das der Abend zu keiner Sekunde trocken oder gar langweilig wurde.

IMAG0173

Mein Fazit: Wie die vergangenen Male auch, war das ein toller Abend. Zum einen freue ich mich immer, wenn ich Babett und Constanze treffen kann, zum anderen sind die Themen und die hochkarätigen Gäste immer eine Reise wert. Die Idee der Veranstaltungsreihe „geeks@cologne“ ist einfach großartig und auf jeden Fall nachahmendswert….für viele Bibliotheken! Ach ja…wer unter dem Hashtag #ljvoraus sucht, wird sicher auch bei twitter fündig😉

Gruß
Martin


Aktionen

Information

3 responses

29 04 2013
Gelesen in Biblioblogs (17.KW’13) | Lesewolke

[…] Reihe “geeks@cologne” in der Stadtbibliothek Köln mit Themen aus der aktuellen Forschung. Der Bericht in Martins Blog zeigt, wie Bibliotheken heute auch präsent sein […]

2 05 2013
Stadtbibliothek Köln

Verziehen. Das e bin ich gewohnt. Einmal als ich wiedermal „ohne e hinten“ sagte ging der Brief an Babtt… #truestory😉

3 05 2013
Martin

Groß, ganz groß😉 #sympathisch

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: