2011 – Das Jahr geht…

31 12 2011

Hallo Leute,

nach der Blogparade gerade eben, gibt es jetzt mal nen „echten“ Rückblick. 2011, was für ein Jahr. Auf der großen Weltbühne ist ja so einiges passiert und vieles schief gegangen. Die Bilder des explodierenden AKWs in Japan habe ich noch vor Augen, das Massaker in Norwegen und die permanente Eurokrise….es gab sicher schon bessere Jahre.

Für mich ganz persönlich war es ein unglaublich aufregendes Jahr. Ich habe ja schon länger hier nicht mehr vom Job geschrieben, das lag aber nicht daran, dass es mir nicht mehr gefällt, sondern das ich einfach nicht dazu kam. Der Job in der Mediothek ist das Beste, was mir beruflich passieren konnte. Nicht nur die Kollegen sind klasse, auch mein Aufgabengebiet macht mir unglaublich Spaß. Und da schließt auch direkt der Grund an, warum es für mich ein so spannendes Jahr war. Als ich vor etwa zwei Jahren anfing den Facebook-Auftritt der Mediothek zu gestalten dachte ich, dass das sicher ein interessanter Kommunikationskanal werden könnte….vom Erfolg bin ich aber ehrlich überrascht. Das es jetzt soweit ist, dass ich von anderen Bibliotheken angerufen und um Rat gefragt werde und soagr auf Vorträge fahren darf, ist einerseits natürlich super und streichelt mein Ego…andererseits erschreckt mich die Geschwindigkeit, mit der sich das alles entwickelt…

Was mir daran aber eine Menge Spaß macht ist die Tasache, dass ich jede Menge interessante und spannende Menschen kennen lerne. Da ist soviel Potential in unseren Bibliotheken. Die Gespräche, die ich führe, bringen mich weiter und sind extrem wichtig für mich. Ich müsste lügen, würde ich sagen, dass mir das alles keinen Spaß macht. Im Gegenteil, die Mediothek Krefeld zu repräsentieren ist ne große Ehre für mich UND es macht Spaß…

Mal weg von dem Jobkram…privat war es ein wechselhaftes Jahr. Es gab einige Tiefschläge und Belastungen, die mir ganz schön auf den Magen geschlagen sind…aber, und das ist mir jetzt echt wichtig, mit Manuela und sehr guten Freunden an meiner Seite haben wir auch das geschafft…dafür möchte ich mich bei Euch allen bedanken…Manu und ich hatten wunderschöne Urlaube und, auch wenn es mich dabei genervt hat (und noch nervt, wir sind noch nicht fertig), auch die Renovierung jetzt am Ende des Jahres macht irgendwie Spaß😉 Vor allem, wenn man sieht wie schön es danach werden wird😉

Job und Privat sind durch….was gibts noch…ach ja, das Hobby. Durch die viele Arbeit und den privaten Stress war ich da in diesem jahr nicht sooooo stark unterwegs. Trotzdem gab es einige Highlights…Airshows, Touren ans Meer, Spottertreffen, Zoobesuche und, last but not least, Stadionbesuche…letztlich macht es auch wieder richtig Spaß zur Borussia zu fahren😉

Was bleibt zu sagen, wenige Stunden vor 2012? Erstmal ein weiteres Danke an Euch da draußen, danke an die Spotterkollegen, ihr macht aus dem Hobby erst eine wichtige Freizeitbeschäftigung für mich, Danke an meine Kollegen, meine tolle Büroteilerin und meinen Chef, ohne Euch würde ich sicher nicht jeden Tag gerne zur Arbeit fahren, Danke an all die tollen Menschen die sich mit sozialen Medien beschäftigen und die ich übers Jahr verteilt getroffen habe….und vielen, vielen Dank an beste FreundInnen, Verwandte und….Manuela, die beste Ehefrau die man haben kann….auf ein neues, spannendes, gesundes und erfolgreiches Jahr….

Gruß,
Martin


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: