Still-Leben auf der A40

18 07 2010

Hallo zusammen,

was für eine geniale Aktion! Im Rahmen der RUHR.2010 fand heute das Projekt Still-Leben statt. Dabei wurde die Autobahn A40 auf einer Länge von 60 Kilometern voll gesperrt. Von Duisburg bis Dortmund fuhr kein Auto. Dafür standen dort 20.000 Tische und es wurde allerhand geboten. Das Gefühl, als gebürtiger Duisburger, über die A40 zu laufen war einfach überwältigend…

Mit einer Million Menschen wurde gerechnet….drei Millionen waren da. Es war voll, es wurde geschoben und gedrückt, zwischendurch gab es Stau, dass kennt man ja auf der A40, aber es war immer toll. Die Menschen waren alle so gelöst, so freundlich. Man half sich, es wurde gelacht, gesungen und irgendwie hatten alle einfach nur Spaß. Es gab genug Verpflegung am Strassenrand, zu fairen Preisen…Fazit: Geniale Sache, ein Jahrhundertereignis…und wir waren dabei 😉 Etliche Bilder gibt es beim Klick auf das Foto…

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: