Kölsch-Katholisch in Mönchengladbach

7 02 2010

Hallo zusammen,

ich bin, und das ist selten, ein wenig sprachlos. Wir kommen gerade aus Mönchengladbach zurück, genauer aus der Kirche St. Konrad in Ohler. Dort hatte heute das Ensemble „Kölsch-Katholisch“ einen umjubelten Auftritt. So etwas habe ich noch nicht erlebt. In der Mediothek wurde schon öfter erzählt, dass man sich das unbedingt mal anschauen müsse. Irgendwie hat es zeitlich nie hingehauen. Bis heute. Ich muss sagen, wenn jeder Gottesdienst so wäre, bräuchte sich die Kirche sicher nicht über leere Gotteshäuser zu beklagen.

Das Ganze ist schon eine interessante Sache. Da treten Musiker in einer Kirche auf, Bibeltexte werden verlesen, einmal auf Hochdeutsch, dann auf Platt. Bei letzterem muss man schon schmunzeln und manchmal laut lachen…und dann interpretieren die Musiker den Text mit bekannten Liedern. Einfach herrlich. Wenn eine Kirche komplett voll ist, die Menschen dicht gedrängt stehen und dann alle Mitsingen, es laut gelacht und geklatscht wird, dann kommt das dem, was ich unter „Gemeinde“ verstehe recht nahe. Ich habe noch nie in Kirchenbänken geschunkelt und auch noch nie „Viva Colonia“ vor einem Altar aus vollem Hals mitgesungen. Was soll ich sagen, man kann es schwer erklären, wenn man es nicht live erlebt hat. Ach ja, seinen Chef mal mit Kutte „Kaffeebud“ singen zu sehen hat auch einen gewissen Reiz 😉 . Wer sich einen solchen, ganz besonderen Gottesdienst mal ansehen möchte, hat heute um 18 Uhr in der City-Kirche in Mönchengladbach und nächste Woche noch zweimal die Gelegenheit dazu. Was soll ich sagen, Manuela und ich waren begeistert…tolle Sache.

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

12 02 2012
Stephanie Lüngen

Wäre schön, wenn deine Termine stimmen würden, siehe Homepage von Kölsch-katholisch!! Ansonsten aber volle Übereinstimmung, die Gruppe ist fantastisch!!!

12 02 2012
Martin

Liebe Stephanie,

es wäre schön, wenn Du einen Blick auf die Daten wefen würdest….der Blogeintrag hier ist vom 07.02.2010….und im Jahre 2010 stimmten die Termine….wer lesen kann (und es tut) ist kalr im Vorteil, gelle? 😉 Nix für ungut….
Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: