Fundstück: Home

5 06 2009

Hallo Leute,

endlich ist es soweit, Home ist veröffentlicht. Dieser Dokumentarfilm von Yann Arthus-Bertrand hat heute überall auf der Welt Premiere. Er läuft in Kinos, Morgen Abend auf N-TV im deutschen Fernsehen und auf einem eigenen youtube-Kanal…

Der Film dauert anderthalb Stunden und ist in englischer Sprache. Aber um die Sprache geht es primär gar nicht. Es genügt, sich einfach zurück zu lehnen und die Bilder zu genießen. Arthus-Bertrand hat einen Helicopter und eine Cineflex Kamera benutzt und damit bezaubernde Bilder geschaffen. Sie zeigen einerseits die Schönheit der Natur, andereseits die drastischen Eingriffe des Menschen. Der Film ist völlig frei und soll auch keinen Profit einbringen, er dient als Homage an die Natur und als Weckruf an die Menschheit…wirklich sehr sehenswert…ein Klick HIER bringt Euch direkt zum Film…

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

One response

6 06 2009
Julius Beck

Hallo Martin,

ich habe den Film heute auch gesehen…die ganzen anderthalb Stunden. Du hast nicht zu viel versprochen, das was man sieht ist einfach toll gemacht. Dazu diese eindringliche Frauenstimme. Die Musik fand ich stellenweise ein wenig nervig, aber meist nur kurze Passagen. Wollen wir hoffen, dass sich viele Leute diesen Film ansehen.

BTW, schönes Blog hast Du hier…

Grüße aus Bern
Julius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: