Digithek geht an den Start

30 04 2009

Digithek

Hallo zusammen,

endlich ist es soweit, wir schicken mit der Digithek eine Onlineausleihe an den Start. Als Mediothek Krefeld stehen wir ja sowieso für moderne Bibliothekskonzepte und -technik, beschreiten jetzt aber einen ganz neuen Weg. Über ein personalisiertes Portal der DiViBib ist der Krefelder Leser in der Lage Medien direkt online auszuleihen. Aus einem Pool  kann man, ähnlich einem Onlineshop, Medien auswählen und dann durch eine Verifizierung via Ausweisnummer und Geburtsdatum herunterladen.

digit

Der Vorgang ist im Grunde ein Abbild einer normalen Ausleihe. Durch das Digitale Rechtemanagement (Digital Rights Management —DRM) ist es möglich, genau festzulegen, was der Kunde mit dem Medium tun darf und wie lange es „ausgeliehen“ werden kann. Etwa kann das kopieren verboten sein, oder ein ausdrucken. Die Leihfrist ist natürlich auch beschränkt…die Dateien werden nach Ablauf der Frist unbrauchbar. In anderen Bibliotheken läuft das Ganze unter den Namen „Onleihe“ oder „DiViBib“. Anders als in vielen anderen Bibliotheken haben wir aber keine fertigen Pakete gekauft, sondern die Medien wurden alle lektoriert. Das merkt man der Titelauswahl dann auch an…ich habe mich gestern mal ein wenig umgesehen und schon einige interessante Titel aus dem Bereich der Fotografie heruntergeladen. Bleibt abzuwarten, wie das Ganze vom Leser genutzt wird…eine interessante und spannende Technik ist es auf jeden Fall.

Portal und neue Website

Neben der Digithek gibt es seit heute auch einen neuen Einstieg auf unsere Homepage. Mit einem Portal, welches unter der Adresse www.mediothek-krefeld.de erreichbar ist, hat der User die Möglichkeit, über vier „Klicks“ zum Gesuchten zu gelangen. Nachdem die Stadt Krefeld Anfang April ihre Website umgestellt hat, war es für die Leser nicht immer einfach, den OPAC zu finden. Durch das Portal, welches die Website nicht ersetzt, sondern leichter erschließbar macht, gehören solche Probleme der Vergangenheit an…

medio

Letztlich haben wir auch die Website selbst durch etliche Fotos attraktiver gemacht. Dabei wird der barrierefreie Zugang allerdings nie in Frage gestellt. Alles in allem sollte das Ganze jetzt nicht nur besser aussehen, sondern auch einfacher und intuitiver zu bedienen sein.

homep

Am besten einfach mal auf den Link in der Leiste recht klicken und ein bisschen „umhersurfen“. Die Digithek kann sich zwar jeder ansehen, ausleihen können aber natürlich nur Mitglieder der Mediothek Krefeld.

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

3 05 2009
flieger28

Das ist ja eine tolle Sache. Angeregt durch deinen Bericht habe ich mir die Seite auch angeschaut. Also wenn ich nicht soweit entfernt wohnen würde, hätte ich schon lange eine Mitgliedskarte 😉
Gruß
Eike

3 05 2009
edlf

Hallo Eike,

das freut mich ;). Ich bin auch nach wie vor von meinem Arbeitsplatz begeistert. Also, wenn Du mal in unsere Ecke kommst, schick mir vorher mal eine Email, dann gibt es ne Führung durchs Haus.

Gruß,
Martin

4 05 2009
Lea

Hej Martin

Ist ja super. Die Mediothek Krefeld ist eben er einzigartigste Hammer vom guten alten Deutschland, nicht? Wusste ich doch. Aachen sollte sich echt mal eine mega dicke Scheibe davon abschneiden, die ham hier von Kundenfreundlichkeit und was weiß ich nicht noch was noch nie gehört. Furchtbar hier, was auszuleihen ^^. Schade, dass Krefeld nicht näher liegt, das wäre vieeeeeeeeeeeeeeeeeel besser 😀

Liebste Grüße an alle, vermisse Euch
Lea

4 05 2009
edlf

Hallo Lea,

schön von Dir zu lesen. Ich hoffe, Dir geht es gut und Du kommst mit der Schule gut zurecht.

Du hast schon Recht, die Mediothek kann so einiges. Ich habe bislang noch keinen Tag bereut. Ist es in Aachen denn wirklich so furchtbar, oder hast Du nur einen Mitarbeiter an einem schlechten Tag erwischt (was uns Profis natürlich nicht passieren darf 😉 )?

Liebe Grüße,
Martin

7 05 2009
Lea

Hej Martin

Nein, ich meinte jetzt vom Service her. Telefonische Verlängerung ohne was bezahlen zu müssen? Vergiss es. Verlängerung im Internet? Vergiss es. Ich muss jedes mal meinen Bafög-Antrag dahin mitbringen, damit ich die Ausleihgebühr nicht bezahlen muss ^^ Oh mann ey, komisches Programm haben die da, sieht voll steinzeitalterlich aus ;D Aber ich will mal nicht übertreiben … Nett sind sie da auf jeden Fall, aber ganz sicherlich nicht so nett wie in Krefeld.

Lg und ein schönes Wochenende (hoffentlich ohne Dienst)
Lea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: