Schluss. Aus. Vorbei.

12 12 2008

Hallo liebe Mitleser,

heute war also mein letzter Arbeitstag in Erkrath. Die letzten Wochen gingen jetzt unheimlich schnell vorbei. Nach fast vier Jahren habe ich also heute meine Schlüssel abgegeben und mich von den Kolleginnen verabschiedet. Das Team hat sich ein witziges Abschiedsgeschenk ausgedacht und ich habe mich über die vielen netten Worte wirklich gefreut.

bue

Ab heute werde ich die Bibliothek also nur noch als Nutzer besuchen und nicht mehr als Angestellter. Besonders gefreut habe ich mich über viele Verabschiedungen von Lesern. Nachdem einige Leute mitbekommen haben, dass ich aufhöre, wurde mir alles Gute gewünscht, gratuliert und bedauert, dass ich gehe. Das tat mir wirklich gut…offenbar habe ich doch ein bisschen Eindruck hinterlassen.

Jetzt heißt es nach Vorne blicken. Am Montag geht es um 8.30h in Krefeld los. Liest man den Kommentar von Lea HIER scheint man sich ja in Krefeld auf mich zu freuen 😉 Ich freue mich auf jeden Fall und bin schon richtig aufgeregt vor meinem ersten Arbeitstag. Ich werde Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten….

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

9 responses

13 12 2008
Frank

Hallo Martin,

das war doch bestimmt ein emotionaler Moment, oder? Ich meine vier Jahre sind ja schon eine lange Zeit…und wenn Du mal zurückblickst, was Du (und auch Sonja, natürlich) da in Erkrath so alles erreicht habt…kannst Du doch echt stolz sein. Wenn ich das hier alles richtig gelesen hab, hat Krefeld mit Deiner Einstellung wohl was richtig gemacht 😉 Ich würde mich freuen, wenn wir hier auch weiterhin an Deinen Büchereierlebnissen teilhaben könnten…

Alles Gute für die Zukunft,
Frank

13 12 2008
mabra41

Von mir einen Super Guten Start in Krefeld. Werde mal vorbei schauen bei Gelegenheit 😀 Gruß aus Nettetal!

13 12 2008
Larissa

Hi du!
Mann, mann du wirst und echt fehlen! *schluchz*
Kein starker Mann mehr zum schweren Kisten schleppen. Menno!
Ich wünsche dir aber alles Gute bei deinem neuen Arbeitsplatz!!
Und wenn die nicht nett zu dir sind, gib einfach Bescheid, dann gibts Saures!! *g*

Liebe Grüße
Larissa

PS: Vergiss den 17. Januar nicht

14 12 2008
edlf

Hallo zusammen,

@Frank: Natürlich werde ich Euch hier auf dem Laufenden halten ;). Vielen Dank für die netten Wünsche…

@mabra41: Das Gleiche auch für Dich 😉 Vielen Dank für die guten Wünsche. Ich freue mich auf einen Besuch von Dir in Krefeld…

@Larissa: Hallo Larissa, vielen Dank. Ich denke schon, dass das Team in Krefeld nett zu mir ist ;). Die Idee mit dem Abschiedsgeschenk war wirklich klasse. Auch sonst fand ich es sehr nett, wie ihr Euch alle verabschiedet habt…ich war aber auf keinen Fall das letzte Mal in Erkrath. Mein Aufbruch war ja dann doch etwas…nun ja…hektisch…ich melde mich aber auf jeden Fall, wenn etwas Ruhe eingekehrt ist…

Gruß,
Martin

16 12 2008
Anja & Uwe

Hi Martin!
Nun haben wir es doch nicht mehr geschafft, dich mit unserer Anwesenheit zu belästigen. Haben versucht uns persönlich von dir zu verabschieden, aber du musstest ja noch Urlaub nehmen!!! Dann eben auf diese Weise: Unsere besten Wünsche für die neue Stelle.
Auch, wenn wir unseren Lieblings-Bibliotheks-Mitarbeiter äußerst ungern ziehen lassen.
Auch, wenn nun popeliges Bücher-Ausleihen und -Zurückbringen, eben nur noch genau dies‘ ist: popeliges Bücher-Ausleihen und -Zurückbringen und kein herzerfrischendes Event!
Aber es war ja ein Abschied auf Raten. (Hast dich ja in letzter Zeit sowieso rar gemacht in der für uns zuständigen Filiale!) Die Donnerstage waren ja eh‘ schon viel trister geworden, seit Sonjas Weggang. Aber nun ……

Aber gönnen wir doch den Krefeldern auch etwas.

Grüße auch von den Kids.
Alles Gute für dich und Manu!

Uwe & Anja

16 12 2008
Larissa

Also da könnte man ja meinen, wir anderen sind nur poppelige, fiese Langweiler. Wir arbeiten doch auch noch in Erkrath und wir sind nett!! Gebissen wurde noch keiner! Aber wenn ich so was lese, könnte ichs ja mal versuchen. 😉

tststs
Larissa

16 12 2008
edlf

Hey Anja und Uwe, das ist ja klasse. Vielen Dank für diesen tollen Kommentar hier. Das freut mich jetzt wirklich. Da werde ich ja fast ein wenig rot 😉 .

Nach nunmehr zwei Tagen in Krefeld kann ich schon mal sagen, dass es mir wirklich gut gefällt. Interessante Aufgaben, nette Kollegen, kurze Anfahrt und mehr Geld…was will man mehr? Aber so einige Leser aus Erkrath werde ich schon vermissen…Eure Family gehört auf jeden Fall dazu. Aber ich denke, man sieht sich sicherlich noch mal, oder?

Also noch mal, vielen Dank und schöne Grüße auch von Manuela…

Gruß,
Martin

17 12 2008
Anja & Uwe

@Larissa:
Nein, natürlich sind ALLE nett in Erkrath. Und hilfsbereit. Und kein bisschen bissig. Keine Frage. Und wir kommen weiterhin gerne. Aber du musst doch zugeben: mit Martin war es halt immer lustig. Das wird euch Kolleginnen (oder zumindest den meisten davon) doch auch so gegangen sein, oder?
Nichts anderes war gemeint.
Also bitte weiterhin kein Zähnefletschen.
Danke dafür.
Grüße!

@Martin:
Das hoffen wir sehr, dass wir dich und Manuela noch mal sehen. (Wenn wir bis dahin nicht zerfleischt sind 😉 .)
Die Einladung steht jedenfalls.
Grüße,
Anja & Uwe

17 12 2008
edlf

Hi ihr beiden,

das habe ich nicht vergessen 😉 . Sobald es etwas ruhiger wird hier, kommen wir sicherlich darauf zurück…jetzt habe ich ja auch Eure Emailadresse 😉

Gruß,
Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: