Mediothek Krefeld…erste Eindrücke

11 11 2008

Hallo Leute,

jetzt wird die Sache langsam ernst. Mit dem 15.12.2008 steht mein erster Arbeitstag in der Mediothek Krefeld jetzt fest. Heute hatte ich bereits die Möglichkeit, einen Blick „hinter die Kulissen“ und auf die bald neuen Kollegen zu werfen. Was soll ich sagen, ich bin begeistert. Vom Haus ja sowieso, top modern, ansprechendes Design und viele Funktionalitäten, die man als Leser auf den ersten Blick nicht sieht, aber auch auch von den Kollegen und dem herzlichen und netten Empfang.

Nun hatte ich das große Glück, an meinem „1. Tag“ diekt zum „Martins Frühstück“ zu kommen. So bot sich die Gelegenheit, mit etlichen Leuten zu sprechen und sich ein wenig auszutauschen. Sehr angenehm ist mir die liebevolle Dekoration und das umgängliche Miteinander aufgefallen. Meine zweistündige Stippvisite im Service hat mir einige erste Eindrücke vermittelt, dafür sei den beiden Kolleginnen, die sich meiner angenommen haben schon Mal herzlich gedankt. Auffällig war für mich die durchorganisierte Routine im Servicebereich. Auch ohne ein QM-System ist alles „gelenkt“ und beschriftet, die Leser nehmen die Selbstverbucher, für mich überraschend, gut an und dadurch, dass keine Verbuchungsaufgaben anfallen, sind Kapazitäten frei, den Lesern die Technik zu erklären oder weiterführende Auskünfte zu geben.

Als Fazit des „ersten Eindrucks“ lässt sich aus meiner Sicht sagen, dass die Entscheidung „Pro Krefeld“ wohl die richtige war…bleibt abzuwarten, wie sich ab dem 15.12. der Arbeitsalltag gestaltet, wenn ich feste Aufgaben habe und Vollzeit am Arbeitsplatz bin…ich freue mich auf jeden Fall auf die neuen Herausforderungen und bedanke mich nochmal für die Möglichkeit des „Vorab-Reinschauens“ 😉

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

12 11 2008
Silvia

Hi Martin,

jetzt bin ich mal die Erste ;). Das hört sich doch schon mal ganz gut….

Wünsche Dir alles Gute…

Silvia

16 11 2008
edlf

Hallo Silvia,

vielen Dank. Ja, ich bin auch schon richtig gespannt auf die neuen Aufgaben. Meine derzeitige Stelle ist übrigens seit vorgestern ausgeschrieben, wer also eine mau bezahlte, halbe Stelle in Erkrath haben möchte, kann ja gerne mal eine Bewerbung schreiben 😉

Gruß,
Martin

12 12 2008
Lea

Hej ho Martin

Supse, dass du dann ab next week hier mit uns abhotten tust ^^ Wenn auch nicht mehr lange mit misch … Also, freuen uns riesig auf you, wish you a very nice weekend und bis Dienstag (Montag hab isch frei!!)

Dat Lealein

12 12 2008
edlf

Hi Lea,

vielen Dank für Deinen Eintrag. Wie lange bist Du denn noch in Krefeld, bevor Du in die weite Welt aufbrichst? Ich freue mich auf jeden Fall wahnsinnig auf die Mediothek. Heute hatte ich meinen letzten Arbeitstag in Erkrath…schon ein komisches Gefühl…

Gruß,
Martin

13 12 2008
Schluss. Aus. Vorbei. « Martins Blog

[…] es nach Vorne blicken. Am Montag geht es um 8.30h in Krefeld los. Liest man den Kommentar von Lea HIER scheint man sich ja in Krefeld auf mich zu freuen Ich freue mich auf jeden Fall und bin schon […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: