Fundstück: Übergabebuch

10 11 2008

Hallo zusammen,

wer mag sie nicht, die Bahn. Das sysmpathische Verkerhsunternehmen mit Börsenambitionen und dem absoluten Servicegedanken. Das es derzeit Probleme mit den ICEs und deren „Achsen des Bösen“ gibt, stört da auch nicht weiter. In der Tat ist es wohl so, dass man derzeit in weiten Teilen Deutschlands mit altem Rollmaterial durch die Gegend fährt und nicht zuletzt deshalb auch häufig Verspätungen einfährt…das heutige Fundstück wurde von Matthias Boerschke fotografiert. Bei der Bahn gibt es Übergabebücher, in die zum Beispiel der Ölstand oder besondere Vorkommnisse eingetragen werden, wenn ein Triebfahrzeugführerwechsel stattfindet…bei diesem hier gibt es gleich noch eine deftige Meinungsäußerung zum Arbeitsgerät…

uber

Die Lokomotive war eine Diesellokomotive der Baureihe 218 (Klick mich). Sowas in einem offiziellen Übergabebuch finde ich schon heftig…es passt aber zu dem, was man ab und an hört, wenn man mit Lokführern spricht. Alte Lokomotiven, schlechter Wartungszustand und und und…mal sehen, was das noch so gibt mit der Bahn…

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

9 01 2009
weifra

welche Informationen gehören denn in ein offizielles Übergabebuch und wie werden informelle Belange diskutiert ? Bestehen Möglichkeiten im Kollegenkreis sich zeitnah auszutauschen? Grüße weifra

9 01 2009
edlf

Hallo weifra,

da kann ich selbst leider gar nichts zu sagen, ich bin da etwas fachfremd. Aber vielleicht liest ja hier der ein oder andere Lokführer mit?

Gruß,
Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: