Spotten in Düsseldorf 27.09.2008

27 09 2008

Hallo schon wieder,

nach meinem abendlichen Ausflug gestern war ich heute Morgen schon wieder in Düsseldorf. Wenn auch nur kurz, aber bei dem schönen Wetter musste man ja raus. Heute war ich zudem noch in Sachen „Nachwuchsgewinnung“ unterwegs. Florian, der kleine Bruder meiner Frau war heute zum ersten Mal, mit Kamera bewaffnet, mit am Flughafen…

Ich denke, es hat ihm gefallen. Seine ersten Bildresultate waren auch gar nicht so schlecht…klar, die obligaten abgeschnittenen Leitwerke und Nasen, die wir alle beim ersten Mal „Flugzeug fotografieren“  hatten, waren auch bei Florian zu finden, aber die Ansätze waren wirklich gut…beim Klick auf das Foto gibt es einen Tripreport. Wie immer hoffe ich, es hat gefallen…

Gruß, Martin


Aktionen

Information

2 responses

27 09 2008
Peter

Hey Martin,
schöne Bilder aus DUS und schön dass die Piloten in Sachen „Handy an Board ausschalten“ mal wieder mit glänzendem Beispiel vorrangehen 😀
Viele Grüße auch an deinen Schwager (so heißt das doch?), die abgeschnittenen Flugzeuge passieren auch mir nach mehr als einem Jahr Spotting immer wieder gerne, besonders bei wichtigen Maschinen 😉

mfg Peter

27 09 2008
edlf

Hi Peter,

ja, es heißt Schwager 😉 Mittlerweile habe ich das mit den Nasen und Leitwerken ganz gut raus, dafür habe ich gerne Laternen, Masten, Bäume und sonstwas mit im Bild 😉 . Übung macht den Meister…mal sehen, ob ich Florian beim „spotten“ halten kann…

Gruß,
Martin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: