Extraschicht Duisburg Innenhafen

22 06 2008

Hallo zusammen,

manchmal kann es sich lohnen, das Lokalradio einzuschalten. Gestern Nachmittag hörte ich von einem Feuerwerk in Duisburg, welches um Mitternacht stattfinden sollte. Alles im Rahmen der „Extraschicht“. Hatte ich bis dato noch nie etwas von gehört. Aber, Google ist Dein Freund und so fand ich recht schnell eine Beschreibung und ein Programm…

Die ExtraSchicht ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ruhrgebiet Tourismus GmbH & Co. KG (RTG), Regionalverband Ruhr (RVR) und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). Seit ihrer Premiere im Jahr 2001 hat sich die ExtraSchicht zu der Kulturveranstaltung der Metropole Ruhr entwickelt. Die Idee war, die Orte der Industriekultur und des Wandels und somit auch die Identität des Ruhrgebiets, seine Experimentierfreude und Weltoffenheit, in einer einzigen Nacht erfahrbar zu machen.

Ah ha, man lernt doch nie aus. Auf jeden Fall haben wir uns dann spontan auf den Weg zum Innenhafen gemacht um das Feuerwerk zu sehen.

Pünktlich um Mitternacht ging es dann auch los. Das Feuerwerk war wirklich sehenswert. Es wurde synchron zu wechselnder Musik „aufgeführt“. Sowas hatte ich in der Form auch noch nicht gesehen…

Das das ganze Event auch noch passend zu unserem Hochzeitstag stattfand, rundete die Sache ab. Alles in allem hat sich die spontane Fahrt nach Duisburg gelohnt.

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

8 responses

23 06 2008
Peter

Hey Martin,
Schöne Bilder aus Duisburg!
Besonders das letzte sieht richtig gut aus!

mfg Peter

23 06 2008
edlf

Mein erstes Mal „Feuerwerk spotten“ mit der neuen Kamera. Ganz schön schwierig den richtigen Moment zu treffen…

Gruß,
Martin

24 06 2008
Peter

Hey Martin,
Der erste Versuch?…also das hätte ich jetzt nicht gedacht, sieht in meinen Augen perfekt aus.
wÜrdest du vielleicht verraten mit welcher Programmeinstellung bei der Fz-18 du die Bilder gemacht hast, oder hast du alles manuell eingestellt?

mfg Peter

24 06 2008
edlf

Hi Peter,

ich habe im Modus „A“ Fotografiert und die Belichtungszeit einfach mal nach oben und unten verändert, bis mir die Ergebnisse gefallen haben…

Gruß,
Martin

22 02 2009
Stefan

Hallo Martin,

bin gerade auf deine Fotos hier gestoßen, sind wirklich klasse, auch die vom Schloß Dyck.

Habe die FZ 28 und ein paar Fragen bezüglich den Einstellungen bei den Nachtbildern.
Welche ISO, und welche Einstellungen hast Du noch geändert ?
Sind alle Fotos mit Stativ gemacht ?

Vielen Dank und Gruß aus dem Schwarzwald,

Stefan

23 02 2009
edlf

Hallo Stefan,

danke für die Blumen. Mittlerweile verändere ich einige Einstellungen im Modus „A“. Richtig „fixe“ Angaben kann ich Dir aber gar keine machen, dass ändert sich immer von Anlass zu Anlass. Wenn das zu knipsende Objekt recht hell ist, ein beleuchtetes Flugzeug zum Beispiel, gehe ich mit der Belichtung nach unten, andersherum halt nach oben. Außerdem nutze ich das „Auto Bracket“, so das ich eine Belichtungsreihe als Ergebnis habe. So kann ich entweder nach dem besten Bild schauen, oder am Rechner ein HDR erstellen.

Wie gesagt, das Meiste ist probieren, bis mir das Ergebnis gefällt…

Gruß,
Martin

2 06 2009
felix

Hi Martin,
respekt! Sind echt super schöne Fotos. Die Farben kommen total klasse rüber.
Die Stadt Duisburg hat ab und an doch was zu bieten.

2 06 2009
edlf

Hallo felix,

als gebürtigem Duisburger brauchst Du mir nichts zu erzählen. Wir haben da schon eine tolle Stadt, die einiges zu bieten hat. Ich freue mich zum Beispiel schon wieder wahnsinnig auf das 24h MTB-Rennen im Landschaftspark…

Gruß,
Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: