Schöne neue Welt…fast!

6 04 2008

Hi zusammen,

ein Wochenende ohne einen Spottingreport? Ja, das gibt es tatsächlich. Langweilig war es deshalb natürlich trotzdem nicht, unser Wochenende. Gestern Abend gab es einen gemütlichen Spieleabend und leckeres Essen. Heute sind wir dann ganz in die schöne neue Elektronikwelt eingetaucht. Florian, Manuelas Bruder, weilte mal wieder bei uns…heute zusammen mit seiner nagelneuen Wii (wer es nicht kennt, möge sich HIER mal schlau machen). So haben wir also heute Vormittag bei uns im Wohnzimmer schon Tennis gespielt, einen 9-Loch Golfplatz bezwungen, Fußball und Baseball gespielt und gebowlt…

Was soll ich sagen, dass macht doch eine Menge Spaß. Ob man sich damit jetzt tagelang beschäftigen könnte wage ich mal zu bezweifeln, aber mal so als Partyspiel zwischendurch ist das echt nicht schlecht.

Mit einer, weitaus nützlicheren, Technologie habe ich dann auch noch Bekanntschaft gemacht. Derzeit stark im Trend liegen ja Navigationsgeräte. Ich muss zugeben, dass ich seit meiner aktiven Soldatenzeit in der Lage bin Karten zu lesen und bislang noch jedes Ziel ohne die elektronische Dame aus dem Kasten gefunden habe. Nicht zuletzt deshalb habe ich auch nie eine Notwendigkeit für ein Navi gesehen. Aber, ich wurde eines besseren belehrt.

Da wir in Kürze zu einem uns unbekannten Ziel aufbrechen müssen, hat uns Barbara ihr Navi ausgeliehen. Um nicht gänzlich unvorbereitet loszudüsen, haben wir das Teil heute ausprobiert…ich muss zugeben, dass macht richtig Spaß. Dank GPS weiß die Lady immer wo man ist, berechnet kontinuierlich die Restkilometer und die Ankunftszeit, weiß dank TCM wo der nächste Stau lauert und sagt früh genug Bescheid, wenn man abbiegen oder die Autobahn wechseln muss…tolle Sache, ich bin ehrlich begeistert. Unseren Testort Rheinberg hat sie auf jeden Fall problemlos gefunden…vielen Dank schon Mal an Barbara.

Auf der Rückfahrt hat uns dann aber ein gar nicht hochtechnisiertes Problem eingeholt. Seit Ewigkeiten macht er der Menschen zu schaffen, heute hat es auch uns erwischt…ROST! Der andere Klang meines Autos hätte mich stutzig werden lassen sollen…aber erst beim penetranten (und nach viel Euro klingenden) Schleifgeräusch aus dem Fahrzeugheck wurde auch mir klar, dass es wohl den Auspuff erwischt hat…

Großartig…ich brauche mein Auto. Also heißt wohl Morgen mein erster Gang…ab in die Werkstatt. Dürfte sicherlich kein Schnäppchen werde…so ein Mist aber auch. Hoffentlich kriegen die das wenigstens schnell wieder hin…

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: