Top und Flop

22 03 2008

Hallo Leute,

eigentlich bin ich nicht so ein Statistikfan, letztlich hat schon Chruchill gesagt, er glaubt nur an die Statistik, die er selbst gefälscht hat, aber die Statistiken, die man rund um einen Blog abrufen kann, sind schon recht interessant. Ich hatte eigentlich immer so etwa 100 Zugriffe pro Tag, seit meinem Artikel über die modernen Bibliotheken ist das auf 200 bis 300 angestiegen und irgendwie steigt es ständig weiter. Darüber freue ich mich natürlich. Spannend ist auch, was ich für Emails bekomme und von woher. Viele Leute fragen mich nach Informationen über die Fotomöglichkeiten an verschiedenen Flughäfen, andere über die Arbeitsmöglichkeiten als FAMI, wieder andere gratulieren mir zu diesem Blog (vielen Dank an dieser Stelle) und bislang ein einziger fand (Zitat) „…das hier alles Scheiße“. Nun ja.. 😉

Mit dem Tool among us kann man anhand einer Karte sehen, von wo aus überall auf den eigenen Blog zugegriffen wird…

karte.jpg

Das ist schon spannend, man kann in die Karte zoomen und dann auch einzelne Städte und Regionen erkennen. Interessant ist auch, wann auf meinen Blog zugegriffen wird. Meistens in den Abendstunden geht es bei mir rund, aber außer zwischen 1 Uhr Nachts und 7 Uhr Morgens ist eigentlich immer etwas los 😉

stat.jpg

Am Montag, den 10 März hatte ich an einem Tag über 1000 Besucher auf meinen Seiten. Da meine normale Fluktuation wie gesagt etwa 200 bis 300 beträgt, fand ich das schon nicht schlecht…der heutige Tag ist bislang auch gut besucht…

statis.jpg

Die Software registriert auch, welcher Browser genutzt wird…auch das ist interessant, hat der Firefox dem Internet-Explorer doch deutlich den Rang abgelaufen…

stati.jpg

…wogegen bei den Betriebssystemen immer noch Windows die Nase vorn hat…

sta.jpg

Das war auch schon der kleine Exkurs in Sachen Statistik. Auf jeden Fall möchte ich mich bei Euch für Eure vielen Kommentare, die netten Emails mit Hinweisen und Fragen bedanken und hoffe, dass ich Euch auch weiterhin einigermaßen unterhalten kann…

Mystic Egg

Einige von Euch haben sicherlich schon darauf gewartet und sich gefragt, was aus dem „Mystic Egg“ geworden ist. Nun ja, ich habe das nicht vergessen, ich war nur etwas enttäuscht…es wurde nämlich bislang gar nichts!

Tag 23

Nach 23 Tagen intensiver Pflege und Beobachtungen sieht das Teil exakt so aus…

myse.jpg

Durch das regelmäßige gießen ist zwar etwas Erde aus dem Teil geschwemmt worden, aber ansonsten tut sich da gar nichts. Trotz tageslichtdurchflutetem Plätzchen an der Fensterbank wächst aus dem Ei gar nichts…man darf gespannt sein, ob da noch etwas kommt…Hoffnung stirbt ja zuletzt ;).

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest und viele gefundene Eier…ob mit Blume oder ohne…

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

5 responses

23 03 2008
Sonja

Ich sag es dir: Wenn sich da bis Mittwoch mit dem EI nichts tut, kriegt die gute Frau von unserer Haus- und Hofbuchhandlung das zurück. Gut, dass ich meins immer noch nicht aufgemacht habe:-)

Frohe Ostern nochmal,
Sonja

23 03 2008
El Komandante

…auch das ist interessant, hat der Firefox dem Internet-Explorer doch deutlich den Rang abgelaufen…

Denke das kommt immer auf den Inhalt der Webseite an,
z.B. wird meine Seite vermehrt zu normalen Geschäftszeiten angesurft.
So hat der IE einen Anteil von 72%, der Firefox gerade mal 23% und Opera nur 2,5%

Also, der Kampf ist noch nicht gewonnen 😉

23 03 2008
edlf

Hi El Komandante,

da hast Du sicherlich Recht. Wenn es um „dienstliche“ Websites geht, die auch häufig von Firmen oder Behörden aufgerufen werden, liegt der IE sicherlich vorne, da auf den dortigen Rechnern meistens der IE installiert ist. Aber vielleicht kommt das ja dort auch noch mit dem Firefox 😉

Gruß,
Martin

25 07 2008
jellybean

hallo martin!
hab gerade durch zufall das mystic egg gesehen und muss dir leider sagen, dass du auf eine billige kopie reingefallen bist. ich hab mir im netz das original eggling ei (mit wilderdbeere) gekauft und was soll ich sagen – trotz fehlendem grünen daumens wuchert das zeug wie sonstwas. gibt’s für weniger als 6 eur zu kaufen (seltene sorten können etwas teurer sein), mit lavendel, rotem pfeffer, thymian und vielen anderen sorten.
gruß, jellybean
p.s.: dein mystic egg scheint aus ton zu sein, das scheint mir auch die ursache des flops zu sein. die egglinge sind aus kalk, das ei muss samt schale befeuchtet werden, so dass die aus dem kalk gelösten stoffe das blümchen zum blühen bringen. klingt kompliziert, funktioniert aber ;o).

25 07 2008
edlf

Hi,

danke für den Hinweis. Das erklärt doch einiges. Das Teil steht zwar noch hier herum, macht aber (außer langsam zu verrotten) gar nichts. Da werde ich wohl bei der Buchhandlung mal vorbei gehen und das, mittlerweile auch leicht riechende, Pseudoblümchen zurückgeben…oder ich fackle es ab…vielleicht wäre eine würdige Feuerbestattung das Richtige…mal sehen 😉

Gruß,
Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: