Es laden die Vampire zum Tanz…

13 03 2008

Hallo Leute,

was waren das doch für zwei wunderschöne Tage. Vor einiger Zeit waren wir ja im Grerather Schultheater und haben uns dort „Tanz der Vampire“ angesehen. Durch die Schüler auf den Geschmack gekommen, haben wir am Dienstag in Berlin das Original gesehen. Was soll ich sagen, es war unglaublich. Mit Mathias Edenborn hatten wir einen fantastischen Grafen Krolock, dem das übrige Ensemble in nichts nachstand. Unheimlich klare Stimmen, geniale Kostüme, ein tolles Orchester und eine perfekte Inszenierung sorgten für knappe 3 Stunden Gänsehautfeeling pur…

Da das Musical ja Abends war, haben wir in Berlin übernachtet. Wir sind am Dienstag recht früh mit der Bahn losgefahren und konnten so noch einiges von Berlin sehen. Beim Klick auf das Foto gibt es einen kleinen Bilderbericht aus unserer Hauptstadt…

reickl.jpg

Das hat wirklich gutgetan. Am zweiten Tag haben wir noch eine Stadtrundfahrt gemacht und sind durch Berlin gezogen. Ich habe ja schon die eine oder andere Hauptstadt besucht, aber so wohl wie in Berlin habe ich mich eigentlich nirgendwo gefühlt. Berlin kann man nur empfehlen. Es lohnt auch, mal ein bisschen zu stöbern und nicht nur die „Mainstream“ Angebote wahrzunehmen. Das Mauermuseum an der Bernauer Strasse zum Beispiel wird fast gar nicht beworben, ist aber um Längen besser und authentischer als das kommerzielle Gegenstück am Checkpoint Charlie. Also, fahrt hin und genießt diese Stadt…

Gruß, Martin


Aktionen

Information

7 responses

13 03 2008
Christiane

Tolle Bilder! Da bekommt man Lust auf Berlin. Ist auch schon wieder 5 Jahre her, daß wir dort waren. Ich denke, daß es jetzt wieder ganz anders da aussieht.
Und das Musical ist das, was ich bisher am besten fand…

13 03 2008
Detlef

Danke Martin,
für Deine Info und die schönen Bilder nebst Eindrücke von
meiner alten Heimat. Ganz ehrlich gesagt überkommt mich desöfteren
schon ein wenig Heimweh, vorallendingen immer dann wenn hier am Niederreihn
mal wieder tagelang Sickenwetter angesagt ist !!!
Na ja, zur ILA 2008 Fliege ich ja auch wieder mal in Berlin ein und das gleich für
5 Tage.

Liebe Grüße aus Geldern
Detlef

13 03 2008
edlf

Hallo ihr beiden,

@Christiane: Das geht mir auch so. Es ist unglaublich, wie schnell sich die Stadt verändert. Ich erinnere mich noch an die Zeit, da gab es am Potsdamer Platz so gut wie nichts. Und auch für mich ist TdV das derzeit beste Musical Deutschlands.

@Detlef: Danke für das Kompliment. Die ILA läuft dieses Jahr leider ohne mich, aber ich hoffe, Du bringst ne Menge guter Fotos mit 😉

Gruß,
Martin

14 03 2008
Sonja

Schön, dass es Euch so gut gefallen hat!

Sonja

14 03 2008
edlf

Hallo Sonja,

danke für Deinen Kommentar ;). Berlin ist klasse, aber, dass siehst Du ja bald selbst. Hoffentlich fahren bei Dir auch die Busse und Bahnen wieder…

Bis später,
Martin

22 03 2008
Simone

Euren Live-Bericht im Zug habe ich jetzt noch durch die Fotos vervollständigt. Es sind wirklich schöne Bilder. Ich finde, dass man in Berlin an ganz vielen Orten eine besondere Atmospäre spürt und die erkennt man auch auf deinen Fotos wieder.
Für mich eine Stadt, die man unbedingt mal besucht haben sollte.

Viele Grüße
Simone

22 03 2008
edlf

Hallo Simone,

danke für Deinen Kommentar. Du hast Recht, das ging mir in Berlin schon immer so. Irgendwie atmet die Stadt Geschichte aus. Schon als ich als Soldat dort war war ich beeindruckt und damals gab es noch keine Reichstagskuppel und kein Sonycenter und und und…

Gruß,
Martin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: