Spotten in Düsseldorf 12.11.2007

14 11 2007

Am Montag war es mal wieder soweit…einen ganzen Tag hieß es „Spotten“! Ich war mal wieder in Düsseldorf am Flughafen. Es hat sich wirklich gelohnt. Mit dem Airbus D-ABGG der Air Berlin habe ich einen Jet erwischt, der gerade erst aus der Lackiererei kam. Ein besonderes Highlight war ein Airbus der Lufthansa, die D-AIRX. Das Besondere an dem Flieger ist die Lackierung. Als Lufthansa im vorletzten Jahr 50 geworden ist, hat man ein Flugzeug im Outfit der 50er Jahre lackiert…der Jet sieht einfach klasse aus…natürlich war ich beim Erstflug vor Ort und habe am 1. April 2005 das Flugzeug in Düsseldorf fotografiert, aber danach habe ich ihn in Düsseldorf nicht mehr zu Gesicht bekommen…bis Montag…(beim Klick auf das Bild gibt es den kompletten Bericht aus Düsseldorf).

DUS

Alles in allem ein lohnender Tag, vor allem weil es mal einen ganzen Tag lang trocken war. Ich hoffe, Euch haben die Bilder gefallen…

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

14 11 2007
Sonja

Hallo Martin!

Schöner Tripreport, besonders ins Auge fiel die D-ILKA; die erinnert doch ein bisschen an „Drei Engel für Charlie“. Kann es sein, dass die schon en Stück älter ist oder ist das Absicht?

Gruß,
Sonja

14 11 2007
edlf

Hallo Sonja,

die Airline LGW setzte die Dornier 228 seit 1992 ein, diese spezielle ist seit Oktober 2002 in der Flotte. Alle anderen Flieger sind blau/weiß lackiert, lediglich die D-ILKA trägt diesen roten Anstrich. Seit kurzem fliegte LGW auch für Air Berlin…damit hat der Anstrich allerdings nichts zu tun, er stammt vom Vorbesitzer „Klenk Air“…

Gruß,
Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: