SommerLeseClub Workshop in Hamm

25 10 2007

Hallo Leute,

treue Leser meines Blogs kennen ja mittlerweile das Projekt zur Leseförderung mit dem Namen „SommerLeseClub“. Wer es noch nicht kennt, kann mal hier NACHSCHAUEN. Zur Unterstützung durch das Kultursekretariat aus Gütersloh gehören auch Workshops und die Möglichkeiten sich mit anderen Bibliotheken auszutauschen. Sonja und ich waren deshalb heute in Hamm. Das sowohl die An-, als auch die Abreise in Zeiten der Bahnstreiks nicht unbedingt eine reine Freude war, brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen 😉 Es wird langsam Zeit, dass sich die GDL mit der Bahn einigt, so langsam nervt es dann doch…

Aber zurück zum Thema. Nach einer allgemeinen Einführung und der Präsentation der Statistik des vergangenen SLC, welcher übrigens enorm erfolgreich war, ging es in kleineren Gruppen in den Workshops weiter…

pict0069.jpg

Nein, das Thema waren nicht Südseefische, das ist nur das Hintergrundbild des Laptops 😉 Während die „Neueinsteiger“ sich mit dem SLC vertraut machen, konnten wir schonmal Kritik und Verbesserungsvorschläge in größerer Runde vorbringen…dabei waren einige durchaus interessante Kommentare aus den anderen Bibliotheken…und das ein oder andere zum schmunzeln war auch dabei.

Nach der großen Runde ging es dann in kleineren Gruppen weiter. Dabei wurde auf Interaktion geachtet und wir konnten uns ganz gut einbringen. Die Themen waren recht vielfältig und reichten von der „Argumentationssammlung um Lehrer vom SLC zu überzeugen“ bis hin zu Tipps im Umgang mit Sonder- und Förderschulen.

SLC

Als Fazit bleibt zu sagen, dass es ganz interessant war und vor allem der Kontakt zu den vielen anderen „Bibliotheksmenschen“ für solch ein Projekt wichtig ist. Es hat sich gelohnt und rückblickend konnte man sogar der Bahnfahrt etwas „amüsantes“ abgewinnen…im nächsten Jahr gerne wieder…

Und zum Schluss sende ich noch einen herzlichen Gruß an Frau Horsky, die hoffentlich mit ihrem günstigeren „Zwei Stunden Ticket“ sicher nach Hause gekommen ist 😉 Es war schön, sie mal wieder zu treffen…

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

One response

27 10 2007
Sonja

Insgesamt war das Treffen wirklich ganz gut, da man sich mit den Leuten aus den andeen Bibs mal austauschen konnte und deren Ideen zu den Eigenen machen kann.
Dank dir für die Zugfahrt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: