Spotten in Düsseldorf 31.07.2007

31 07 2007

Hallo Leute,

um mal ein wenig den Kopf frei zu bekommen, nach all den Geschehnissen der letzten Tage und Wochen, wollte ich heute mal wieder einen Fototag am Düsseldorfer Flugahfen einlegen. Dank meiner tollen Chefin war das auch kein Problem. Während Manuela fleißig im Kaiserhof arbeitete, machte ich mich per S-Bahn auf zum Flughafen. Obwohl heute viel „Ganz-Normaler-Flugverkehr“ herrschte, waren doch einige Highlights dabei. Das (wörtlich genommen) Größte dürfte wohl die Antonov An-124 der russischen Frachtairline Polet gewesen sein…wie immer gibt es beim Klick auf das Foto einen ausführlichen Bericht…

AN-124

Das völlige Abschalten am Flughafen hat mir ganz gut getan. Jetzt kann es weitergehen…mal sehen, was Morgen bei der Dienstbesprechung erörtert wird und wie es bei uns in der Bücherei weitergeht…

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: