Festspiele Schloss Neersen

29 07 2007

Ein alter Geizkragen, sein verliebter Sohn und seine verliebte Tochter, dazu genervtes Personal und eine gestohlene Geldkassette…alles Zutaten zur Komödie „Der Geizige“ von Molière. Wir haben von Simone zur Hochzeit Karten für die Festspiele im Schloss Neersen geschenkt bekommen. Gestern Abend war dann die Aufführung…was soll ich sagen, es war fantastisch. Das Ambiente im Schloss ist traumhaft, dazu kam, dass es den ganzen Abend trocken geblieben ist…für eine Open-Air Veranstaltung sicherlich nicht ganz unwichtig 😉

Der Abend war wirklich klasse, das Ensemble, allen voran R.A. Guether, der die Rolle der Hauptfigur Harpagon spielte war toll und glaubhaft. Der minutenlange Applaus am Ende war ein überzeugendes Indiz dafür…

Wer sich für die Schlossfestspiele interessiert kann ja mal auf das Foto klicken, ich habe die Homepage dahinter verlinkt…

Neersen

Bleibt uns an dieser Stelle noch zu sagen…Vielen, vielen Dank Simone, das war wirklich ein tolles Geschenk und wir haben den Abend wahrlich genossen…klasse!

Gruß, Martin

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: